Abgesagt: "Menschen mit Demenz verstehen" - Osttirol

Datum: 27.11.2020

Fotolia_79568047_M

© fotolia.com, Foto: Brian Jackson

In dieser Fortbildung und Schulung zum Thema Demenz soll auf verständliche Art und Weise versucht werden, die Krankheit zu erklären, ihre Auswirkungen auf den Menschen im Denken, in Emotion und Verhalten zu reflektieren.

In dieser Fortbildung und Schulung zum Thema Demenz soll auf verständliche Art und Weise versucht werden, die Krankheit zu erklären, ihre Auswirkungen auf den Menschen im Denken, in Emotion und Verhalten zu reflektieren. Auf der Grundlage dieses Verständnisses können Gesprächshaltungen und Techniken in der Gruppe geübt werden.

Ziel des Seminars: Ein grundlegendes Verständnis der Krankheit und der damit verbundenen Auswirkungen auf den Menschen soll erreicht werden. Gesprächshaltung und Gesprächsführung im Umgang mit Demenzkranken soll erlernt werden.

Zielgruppe: pflegende Angehörige, Ehrenamtliche, Pflegepersonal sowie nicht pflegerische MitarbeiterInnen in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz

TeilnehmerInnenanzahl: mindestens 8, maximal 19 TeilnehmerInnen

Anmeldung: Bitte bis 2 Wochen vorher per Mail - gesundheitsschmiede@gmx.at - oder per Telefon +43 650 511 0287 bei Mag. Michael Mattersberger

vom: 27.11.2020 08:45

bis: 27.11.2020 13:45

Ort: Lienz

Preis: €80,-

Zur Übersicht

Hinweis: Coronavirus & Veranstaltungen

Hinweis zur aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19)

Entsprechend der Weisung seitens der Regierungen von Bund, Land und Gemeinden dürfen bis auf Weiteres keine Veranstaltungen, Gruppenaktivitäten oder Ähnliches mehr stattfinden. Unter dem Motto "Bleid dahoam" können somit nicht notwendige soziale Kontakte reduziert werden. 

Einige Institutionen, Einrichtungen, Vereine oder Selbsthilfegruppen bieten alternative Kontakt- bzw. Beratungsmöglichkeiten (z.B. telefonische Beratung und Begleitung, via Skype) an.

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Anbieter*innen vor Ort. 

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen zum Thema Coronavirus